Trainingsturnier am 11.+12. November 2017

Trainieren unter Turnierbedingungen

Am Samstag findet ein Trainingstag statt, an dem die einzelnen Disziplinen die am Sonntag geritten werden unter Anleitung trainiert werden. Auf was es ankommt, wie kann gepunktet werden, als auch wo können Penaltys und minus-Punkte vermieden werden.

Am Sonntag findet ein Turnier mit der Richterin Susanne von Zahner, welche im Besitz der Richterkarten der AQHA/APHA/NSBA/NRHA USA ist, statt.

Es werden die Disziplinen: Showmanship, Horsemanship, Pleasure, Trail, Ranch-Riding, Reining angeboten. Wovon Horsemanship, Pleasure und Trail auch in walk-trott Klassen angeboten werden, für diejenigen die sich das erste mal auf ein Turnier trauen.
Die Richterin wird die einzelnen Disziplinen nochmals erleutern, auf was es ankommt, was will der Richter sehen, als auch nach jeder Disziplin ein Feedback für jeden wie die Bewertung zustande kommt.
Also auch für die Zuschauer interessant, die Platzierungen zu verstehen.
Das Turnier ist offen für alle Rassen und alle Reitweisen!!!

Kosten:
Samstag Trainingstag 60 Euro pro Person/
Jugendliche 40 Euro
Sonntag pro Disziplin 15 Euro / Flat 40 Euro
Box 20 Euro pro Tag/
von Freitag Abend bis Sonntag 45 Euro
Natürlich gibt es auch Schleifen und kleine Sachpreise zu gewinnen.
Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt!!!
Weitere Info unter claus@claus-theurer.de oder 015172423636.
Die Ausschreibung finden Sie hier:

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.